Symptome und Verlauf


Die Symptome

Das Leitsymptom der Beschwerden ist Magenbrennen. Der brennende Schmerz hinter dem Brustbein tritt oft nach grösseren Mahlzeiten auf und kann sich beim Bücken oder im Liegen verstärken. Hinzu kommen saures und nicht saures Aufstossen. Nachts kann der Mageninhalt bis in den Mundraum zurückfliessen.

Hauptsymptome

  • Magenbrennen im gesamten und oberen Bauchraum
  • Stechender Schmerz hinter dem Brustbein
  • Oberbauchschmerzen
  • Saures und nichtsaures Aufstossen

Zusätzliche Symptome

  • Schluckstörungen (Dysphagie)
  • Chronischer Husten, Reizhusten
  • Heiserkeit, morgendliches Räuspern
  • Kehlkopfentzündung und Asthma
  • Zahnerosionen
WICHTIG!
Typische Beschwerden sind Magenbrennen und ein stechender Schmerz hinter dem Brustbein. Zusätzlich können Symptome im Rachen- und Mundraum Hinweis auf eine Refluxerkrankung sein. Therapieziel ist die Beschwerdefreiheit der Betroffenen und gegebenenfalls die Abheilung von Läsionen.
Wirkprinzip von GAVISCON® Liquid Abb.: Das Eisberg Modell nach Kitchin & Castell 1991

Die Mehrheit der Patienten leidet unter leichten und mittelschweren Symptomen. Diese können durch Umstellung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten sowie dem Einsatz von Medikamenten z.B. mit GAVISCON als Refluxbarriere erfolgreich in der Selbstmedikation behandelt werden.

 

Dies ist ein Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

© Reckitt Benckiser Switzerland AG, Richtistrasse 5, 8304 Wallisellen, 1. Sept. 2013. Bitte lesen Sie unsere rechtlichen Bestimmungen und Datenschutzhinweise .
Impressum. Kontakt. Glossar. Sitemap.
Website first launched 3. Oktober 2013