GAVISCON® WIRKT ANDERS


GAVISCON<br /> Anwendung

Hilft bei Magenbrennen und saurem Aufstossen

GAVISCON® behandelt die Symptome vom Rückfluss aggressiver Magensäure in die Speiseröhre, indem es eine Schutzbarriere auf dem Mageninhalt bildet.

  • Hilft bei Magenbrennen und saurem Aufstossen
  • Physikalisches Wirkprinzip, mechanische Refluxbarriere
  • Praktische Liquid Sachets und diskrete Tabletten
  • Angenehmer Minzgeschmack

GAVISCON® wirkt im Magen. Es ist sehr gut verträglich.*
*Kann während der Schwangerschaft verwendet werden.


GAVISCON® - Eine gute Wahl bei Magenbrennen und saurem Aufstossen.

Die Anwendung:
Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 10 - 20 ml oder 2 - 4 Tabletten nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen, bis zu 4x täglich einnehmen. GAVISCON ist frei von Zucker, Lactose, Gluten und Farbstoffen.

Der Wirkstoff Alginat:
Alginat - wird aus der Alge Laminaria hyperborea gewonnen. GAVISCON ist frei von Iod.

Tipp: GAVISCON kann sehr gut mit einem PPI kombiniert werden.

« zurück

 
 

Dies ist ein Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

© Reckitt Benckiser Switzerland AG, Richtistrasse 5, 8304 Wallisellen, 1. Sept. 2013. Bitte lesen Sie unsere rechtlichen Bestimmungen und Datenschutzhinweise .
Impressum. Kontakt. Glossar. Sitemap.
Website first launched 3. Oktober 2013